Züruck zur Startseite
 
Seite drucken
 
 
 

Veranstaltung des Linken Forums Paderborn

KRIEG UM DIE KÖPFE
Feldzug gegen die Freiheit - Die Rolle der Think Tanks
 
Infos...
Vortrag und Diskussion mit

Prof. Dr. Rudolph Bauer (Bremen)

Dienstag, 25. Oktober 2016
um 20:00 Uhr


Kulturwerkstatt
, Cafeteria
Bahnhofstraße 64, Paderborn
 

Download Veranstaltungsplakat ...

Zur Veranstaltung:


Die Militarisierung der Gesellschaft nimmt immer deutlicher Gestalt an: In den Kinderzimmern gibt es Kriegsspiele am PC. In den Schulen werben Jugendoffiziere für den Dienst an der Waffe. In den Arbeitsämtern liegen Prospekte für den Soldatenberuf aus. Das Militär hat nicht nur eigene Bundeswehr-Hochschulen, es schickt sich auch an, die zivilen Hochschulen zu erobern: durch Aufträge für Militärforschung, durch Stiftungsprofessuren aus der Rüstungsindustrie, durch Kooperationsverträge in Lehre und Ausbildung. In den Medien werden – wie immer vor Kriegen – Feindbilder geschaffen. Militarisierung findet statt im Krieg um die Köpfe und im Feldzug gegen die Freiheit.

Eine zentrale Rolle spielen dabei die Think Tanks. Eines der herausragenden Beispiele ist die als gemeinnützig anerkannte Bertelsmann-Stiftung in Bielefeld – eine besonders perfide Agentur des gleichnamigen Medienkonzerns.

Der Bremer Sozialwissenschaftler, Publizist und bildende Künstler Rudolph Bauer unterzieht den "Krieg um die Köpfe" einer schonungslosen Kritik.

 

 
  Infos...  
 
Rudolph Bauer
 
  Startseite  
 
© 2006 by Linkes Forum Paderborn | Design & Redaktion: oneline-design.de | >> Kontakt / Impressum

E-Mail